Veranstaltungen



Donnerstag, 6. Feber 2020

Theaterfahrt zum Musical "Cats" im Ronacher

17:45 Uhr - Abfahrt Bushaltestelle hinter Postamt, Fahrt nach Wien

 

19:30 Uhr - Beginn Musical im Ronacher

Atemberaubender Tanz, legendäre Kostüme, ein magisches Bühnenbild und mitreißender Musik:

Das weltberühmte Musical in einer neuen Version der Originalproduktion in deutscher Sprache

 

Anmeldung bis 20. August! bei Gertrude Windisch: Tel. 02685/540 oder 0699/12693963

 

Kosten pro Person (Musical und Busfahrt):

Kat.C: € 69,- für Mitglieder

Kat.C: € 79,- für Nichtmitglieder

Kat.D € 49,- für Mitglieder

Kat.D: € 59,- für Nichtmitglieder

 

zur Webseite

weitere Infos


4. und 5. April 2020

Ausflug des Kulturverein Rust nach Budapest

Genaue Info´s folgen


Freitag, 10. Juli 2020

Konzert am "Rathausplatz17" mit "Doc Zorro"

am Rathausplatz 17, 7071 Rust

Beginn: 20:00 Uhr

 

Aus der Seewinkelmetropole Neusiedl am See. Das Rezept lautet : Uriger Rock, gemixt mit Blues a la Ostbahnkurti, Santanafeeling und gefühlvollen Eigenkompositionen . Alles gewürzt mit einem ordentlichen Schuss Selbstironie und dem Wissen über eigene Schwächen und Stärken. Einziger Wermutstropfen bei Doc Zorro sind die relativ seltenen Gigs der Band, sagen die, die sie lieben, die anderen meinen das ist das Beste an Doc Zorro.

zur Webseite


Donnerstag, 6. August 2020

Hofkonzert mit den "Flatland Rovers"

bei Fam. Gruber, Hauptstrasse 15, 7071 Rust

Beginn: 20:00 Uhr

 

7 BurgenländerInnen

12 Instrumente

1 Leidenschaft

Die Flatland Rovers sind eine Irish Folk Band, die Instrumente aus der traditionellen irischen Kultur wie zum Beispiel Mandoline, Banjo, Akkordeon, Gitarre, Tin Whistle und natürlich die Uilleann Pipes verwendet. Alles zusammen ergibt eine stimmige Komposition aus Rhythmus, Melodie und Gefühl.

zur Webseite


Donnerstag, 27. August 2020

Hofkonzert mit "Die Entspannten"

bei Fam. Fischl, Hauptstraße 2, 7071 Rust

Beginn: 19:30 Uhr

 

"Gfeanzte Lieder"

Es war im Jahr 2011, da haben sich vier Herren jüngeren bis mittleren Alters zusammengefunden und eine Band gegründet. Und ihrem Lebensgefühl entsprechend lag der Name eigentlich auf der Hand: Die Entspannten. Das Quartett spielt laut Eigendefinition "ehrliche (und damit automatisch ziemlich ‚gfeanzte‘) Lieder ohne technischen Firlefanz"

zur Webseite